Montag, 20. Februar 2012

Die Sammlung des MAN in Nuoro: Künstler aus Sardinien von 1900 bis heute

© MAN_Museo d'arte Provincia
di Nuoro. Mario Delitalia Ballo a
Torpe, 1930 Holzschnitt
Sardinien bot und bietet einmalige Motive für künstlerisches Schaffen. In einer Dauerausstellung präsentiert das MAN, das Museum für Moderne Kunst in Nuoro, deshalb einen Überblick über die Kunstlandschaft der Insel von der Wende zum 20. Jahrhundert bis heute.
„DNA dal novecento ad oggi. La collezione del MAN“ heißt die Schau, für die mehr als 400 sardische Kunstwerke zusammengetragen wurden, die die vielfältigen Ausdrucksweisen berühmter  und weniger berühmter Künstler aus Sardinien darstellen.
Die Ausstellung ermöglicht unter anderem einen Blick auf die Werke sardischer Meister wie Antonio Ballero aus Nuoro, Giuseppe Biasi aus Sassari, Francesco Ciusa aus Nuoro, Mario Delitala und Costantino Nivola aus Orani. Neben der Malerie gibt es Grafiken, Skulpturen, Holzschnitte  und Kupferstiche zu sehen.

Öffnungszeiten: Dienstags bis sonntags von 10.00 bis 13.00 und von 15.30 bis 19.30 Uhr. Montags geschlossen.

Ausstellungsort: Man Museo D'Arte Provincia di Nuoro, Via Satta 27, Nuoro

Mehr Ausstellungen auf Sardinien
Mehr über das MAN in Nuoro
Mehr über die Provinzhauptstadt Nuoro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!