Freitag, 23. März 2012

Grand Tour del Sarrabus 2012: Die 17. Ausgabe der historischen Oldtimer-Schau im Süden von Sardinien findet am letzten Mai-Wochenende statt


Es geht wieder los! Die Oldtimer-Schau Grand Tour del Sarrabus 2012 beginnt am 25. Mai in der Piazza dei Centomila in Cagliari und endet am 27. Mai 2012 in Villasimius.
Einer der Höhepunkte der Oldtimer-Veranstaltung ist die große Ausfahrt an die Südostküste von Sardinien.
Am Freitagnachmittag geht es in der Inselhauptstadt Cagliari ab 15.00 Uhr mit dutzenden Oldtimer verschiedener Baujahre auf große Fahrt in Richtung Villasimius und das wunderschöne Umland des Sarrabus führen.
In Villasimius wird der Korso länger Halt machen, denn zwei Programmpunkte der Oldtimer-Veranstaltung sind am späten Samstagnachmittag die Oldtimer-Schau in der Via Umberto und am Sonntagvormittag die Besichtigung der Festung Fortezza Vecchia, die im 16. Jahrhundert von den Spaniern befestigt wurde.

„Am Grundkonzept mit einer knapp 45 Kilometer langen Freitagsetappe, einer längeren  Samstagsrunde durch die verwunschene Landschaft der Südostküste von Sardinien und der Oldtimer-Schau in Villasimius wird nicht gerüttelt, doch 2012 möchten wir unseren Startern auch etwas Neues bieten“, sagt Nello Alfano, der Präsident des sardischen Oldtimer-Clubs „Circolo Sardo Automoto d’Epoca S.C.Q.“. „Aus diesem Grund wurde beispielsweise die Besichtigung der alten Festung angedacht“, erzählt Nello, der wie jedes Jahr die Regie übernimmt.

Die Region Sarrabus im Südosten von Sardinien ist ein echtes Hideaway: Weiße feine Sandstrände, lauschige felsige Buchten prägen den Küstenstrich, endlos weite Ebenen und eine verwunschene Bergwelt überzogen von Macchia-Sträuchern und Steineichenwäldern formen das Inland.

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Homepage des sardischen Oldtimer-Clubs

Lesen Sie mehr über die wildromantische Region Sarrabus

Lesen Sie mehr über den Trend-Badeort Villasimius

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!