Dienstag, 8. Mai 2012

Sardinien-Wetter im Mai: Sonnige Aussichten auch für das Trainingslager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft an der Costa Smeralda



Der Mai verwöhnt auch in diesem Jahr die zweitgrößte Mittelmeerinsel Sardinien. Nach einem durchwachsenen Start in den Wonnemonat ist für die nächsten Tage traumhaftes Urlaubswetter vorhergesagt. In dieser Woche sollen die Temperaturen zum Beispiel in Olbia auf bis zu 27 Grad klettern – bei strahlender Sonne und einer angenehmen Brise aus dem Norden. Das Wasser vor Sardinien erreicht langsam, aber sicher Badetemperaturen – 16,6 Grad wird rund um die Insel gemessen.
Sonnige Aussichten also für alle, die in den nächsten Tagen auf die Urlaubsinsel reisen, so wie zum Beispiel die deutsche Fußball-Nationalelf: Jogi Löws Jungs haben sich zum Regenerationstrainingslager in der Vorbereitung auf die EURO 2012 in Polen und der Ukraine an der Costa Smeralda in Nord-Sardinien vom 11. bis zum 18. Mai 2012 in die Luxusherberge Romazzino bei Porto Cervo eingebucht. Der EM-Rumpfkader wird am 11. Mai allerdings ohne den Bundestrainer ins erste Trainingslager starten. Löw reist nicht mit auf die italienische Urlaubsinsel, sondern nach Berlin zum DFB-Pokalfinale zwischen Meister Dortmund und den Bayern.

Das aktuelle Sardinien-Wetter
Reisetips für jede Jahreszeit
Deutsche Fußball-Nationalelf 2012 auf Sardinien zum Regenerationslager
News vom Deutschen Fußballbund: Der Fahrplan steht: Die EURO kann kommen
Löws Kader-Puzzle - Hoffnung für Helmes und Co.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!