Mittwoch, 12. September 2012

Bis Sonntag mitfiebern bei der Rolex Swan Cup in Porto Cervo



Am zweiten von fünf Wettfahrttagen startete der Rolex Swan Cup in Porto Cervo heute gegen 10.30 Uhr bei leichtem Südwestwind.

Mit einer Flotte von 65 atemberaubenden Nautor’s Swan Yachten gehört die 17. Ausgabe des alle zwei Jahre stattfindenden Rolex Swan Cup an der Costa Smeralda im Nordosten von Sardinien mit zu den Top-Ereignissen im italienischen Regatta-Kalender 2012.

Bei dem großen und bedeutenden Segeltreffen gehen die Yachten in vier Wertungsklassen an den Start: Maxi Class (größer als 60 Fuß/ 18,29 Meter), Grand Prix Class (kleiner als 60 Fuß/18,29 Meter), Classic Class (einschließlich der Modelle von Sparkman & Stephens) und Swan 45 One-Design.

In diesem Jahr sind Crews und Boote aus 12 Ländern angetreten, darunter Österreich, Belgien,  Dänemark, Spanien, Deutschland, Italien, die Niederlande, Rumänien, Russland, das Vereinte Königreich, die USA und die Cayman-Inseln. Sie alle geben ihr Bestes, um sich in den kristallklaren Gewässern des Maddalena-Archipels gegen die anderen Teams durchzusetzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!