Mittwoch, 19. September 2012

Karel Music Expo: Festival der unabhängigen Musikszene in der Inselhauptstadt von Sardinien



Seit Jahren vereint das Karel Music Expo (KME) Fans, Musiker und Unternehmer aus der Welt der sogenannten Independent-Musik alljährlich in der Inselhauptstadt von Sardinien.
Weitgehend unkommerziell und von den großen Musikkonzernen unabhängig lauten die Eigenschaften  des Musikfestivals, das am Donnerstag, den 4. Oktober 2012 zum sechsten Mal seine Türen im Schlossviertel von Cagliari öffnet.
An drei Tagen gibt es mehr al fünfzehn Konzerte und Showcases von Indie-Produktionen zahlreicher Gruppen sowie internationaler Größen zu hören. Unabhängige Songs und Sounds abseits von Mainstream gibt es in diesem Jahr unter anderem von der Hamburger Gruppe Wareika, den Isländern Epic Rain, dem Engländer Mr. Fogg und seinem berühmten Landsmann Adrian Sherwood.
Außerdem stellt das Festival ausgewählte lokale Independent-Musik und kleine Labels unterschiedlichster Stilrichtungen aus Italien vor: Mit von der Partie sind zum Beispiel Edda, Luca Gemma, Maya Galattici, Guano Padano und die Sarden Enrico Spanu, BeeSide sowie die Indie-Rock-Gruppe De Grinpipol.

In diesem Jahr stehen die Bühnen im Teatro Civico di Castello (Schlosstheater) und dem wunderschönen Sala Settecentesca del Rettorato (Rektoratssaal aus dem 18. Jahrhundert) in der Via Università.
Die Neuheit in diesem Jahr ist zudem der Premio aKME', ein nationaler Preis für junge innovative Musik.

Veranstaltungsort: Schlossviertel von Cagliari
Veranstaltungsbeginn: 18 bzw. 20 Uhr bis spät in die Nacht
Veranstalter: Vox Day
Tickets: 12 Euro pro Abend
Vorverkauf: www.vivaticket.it

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!