Montag, 26. November 2012

Ab 5. Mai 2013 von Hamburg nach Olbia mit Germanwings

Die deutsche Billigfluggesellschaft Germanwings fliegt 2013 zweimal pro Woche von Hamburg nach Olbia Costa Smeralda. Das teilte die Fluggesellschaft heute mit. Die Verbindungen von Norddeutschland nach Norddeutschland werden ab 5. Mai 2013 angeboten, so Germanwings weiter. Der Verbindung von Hamburg an die Costa Smeralda wurde in den vergangenen Jahren von HLX, TUIfly und später Airberlin angeboten und ging 2012 auf die sardische Fluggesellschaft Meridiana über. Jetzt bietet Germanwings die Strecke ebenfalls an.
Die Airline kehrt 2013 mit 15 Flugstrecken und wöchentlich insgesamt 174 Flugbewegungen mit dem Start des Sommerflugplans 2013 als eine der drei größten Fluggesellschaften an den Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel zurück. Hintergrund für das Comeback von Germanwings in die Hansestadt ist die sukzessive Übernahme von dezentralen Strecken aus dem Portfolio der Konzernmutter Lufthansa, die nicht über die beiden Drehkreuze Frankfurt oder München führen. Für die neuen Verbindungen wird Germanwings drei Flugzeuge am Hamburg Airport stationieren.

Alle Flugverbindungen nach Sardinien im Überblick

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!