Donnerstag, 15. November 2012

Rocce Rosse & Blues Festival Winter's Edition: Anfang Dezember Blues und Jazztage im Norden und Süden von Sardinien


Nach dem großen Erfolg im Sommer setzt das Rocce Rosse & Blues Festival seine Konzertreihe mit einer Winter Edition fort und veranstaltet Anfang Dezember vier Konzerte mit hochkarätigen Musikern!
In diesem Jahr findet die Winterveranstaltung nicht an der Südostküste in der wunderschönen Ogliastra statt, sondern im Teatro Lirico der Inselhauptstadt von Sardinien und im Teatro Verdi in Sassari.

In Cagliari und in der Provinzhauptstad im Nordwesten der Insel geben sich Anfang Dezember an vier Terminen verschiedene Interpreten die Ehre.
Den Auftakt macht am 4. Dezember 2012 die deutsche Godmother of Punk Nina Hagen in der Inselhauptstadt von Sardinien. Um 21.00 Uhr stellt die ehemalige Punk-Röhre aus der DDR im Teatro Lirico ihr Album Personal Jesus mit Traditionals und Klassikern des Country, Gospels und Blues vor. Begleitet wird sie von Warner Poland (Gitarre), Marcellus Puhlmann (Schlagzeug), Fred Sauer (Keyboard) und Michael Ryan (Bass).
Weiter geht es am 7. (in Sassari) und 8. Dezember (in Cagliari) mit der Darbietung von Jan Garbarek und seinem Special Guest Trilok Gurtu. Der norwegische Jazz-Saxophonist zählt zu den wichtigsten zeitgenössischen Jazzmusikern in Europa und ist ein herausragender Vertreter der skandinavischen Jazz-Szene.
Den Abschluss am 9. Dezember in Sassari macht hingegen der Franzose Michel Godard, ein beachtlicher Tuba- und Serpent-Virtuose.

Veranstaltungsorte: Teatro Lirico, Cagliari – Teatro Verdi, Sassari
Konzertbeginn: 21.00 Uhr

Der Karten-Vorverkauf für das Rocce Rosse & Blues Festival Winter's Edition hat schon begonnen. Tickets gibt es im Vorverkauf in Sassari und in Cagliari bei Box Office in der Viale Regina Margherita sowie unter www.greenticket.it

Mehr Konzerte auf Sardinien


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!