Donnerstag, 21. Februar 2013

Die zehn schönsten Strände Italiens: Tripadvisor kürt fünf Strände auf Sardinien

Das amerikanische Portal für Reisebewertungen Tripadvisor hat die Gewinner des Travellers' Choice Beach Awards 2013 bekannt gegeben. Von den zehn schönsten Stränden Italiens liegen fünf Traum-Beaches auf Sardinien.
Italienweit zur Nummer eins wurde von den Nutzern der Reisebewertungsseite der Spiaggia dei Conigli in Lampedusa gekürt. Auf Platz zwei landete der Bilderbuchstrand La Pelosa mit atemberaubenden Panorama auf die Insel Asinara und auf den Wachturm der Isola Piana. Gefolgt wird der weiß funkelnde Sandstreifen bei Stintino von der atemberaubenden Bucht Cala Mariolu im Golf von Orosei, der Bay of Silence in Sestri Levante, dem herrlichen Sandstrand Tuerredda an der Südwestküste Sardiniens und dem beliebten Strand Cala Brandinchi bei San Teodoro. Mit der Cala Goloritzè, einer weiteren Bucht im Golf von Orosei, befindet sich, nach dem Spiaggia di Tropea und dem Spiaggia del Fornillo in Positano, auf Platz zehn ein weiteres sardisches Postkartenmotiv in den Top 10 der schönsten italienischen Badeziele.

Auf Sardinien hat die Nachricht über das Urlauber-Ranking 2013 der Reiseseite Tripadvisor schnell die Runde gemacht. Der sardische Tourismusassessor Luigi Crisponi gab sich dementsprechend zufrieden: „Unsere Perlen haben Urlauber der ganzen Welt erobert, ein klarer Beweis für die unvergleichliche Qualität unserer Küsten und eine Bestätigung unseres Engagements für einen umweltverträglichen Tourismus”, kommentierte er die Nachricht.

Die Traumstrände La Pelosa und Cala Mariolu haben es übrigens auch in die Top 25 der schönsten europäischen Badeziele geschafft.

>> Der Traum-Beach La Pelosa und weitere schöne Badeziele im Sassarese
>> Traumstrand Tuerredda und weitere schöne Badeziele an der Costa del Sud
>> Wanderung zur Cala Goloritzè

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!