Montag, 18. März 2013

Tage des offenen Denkmals auf Sardinien: Anfang Mai eröffnen acht Gemeinden die Veranstaltung Monumenti Aperti



Auch in diesem Jahr starten die Tage des offenen Denkmals auf Sardinien am ersten Maiwochenende.
“Monumenti Aperti” heißt die Veranstaltung, die einmal im Jahr auch seltene oder geschlossene Kulturdenkmäler der Öffentlichkeit zugänglich macht.
Das diesjährige Rendezvous mit der Kultur beginnt am 4. und 5. Mai 2013 in den Gemeinden Calasetta, Capoterra, Oristano, Portoscuso, San Gavino Monreale, Sant'Antioco, Sanluri und Sassari.
Das aktuelle Programm ist ebenso abwechslungsreich wie seine Vorgänger. Zwei Tage lang, immer am Wochenende, präsentieren Experten, Schüler und Studenten den ganzen Facettenreichtum der teilnehmenden Städte. An Informationsständen und im Rahmen von kostenlosen Führungen kann man sich über die Sehenswürdigkeiten informieren und Einblicke in das vielfältige kulturelle Angebot erhalten.

Die Veranstaltung, die zunächst bis Anfang Juni läuft, nahm 1997 in der Inselhauptstadt ihren Anfang und hat sich in den vergangenen 16 Jahren zum Kulturereignis auf ganz Sardinien entwickelt.

Alle Termine und Gemeinden die an der Monumenti Aperti Veranstaltung 2013 teilnehmen im Überblick

04-05 Mai
Calasetta, Capoterra, Oristano, Portoscuso, San Gavino Monreale, Sant'Antioco, Sanluri, Sassari

11-12 Mai
Cagliari

18-19 Mai
Alghero, Carbonia, Fluminimaggiore, Sadali, San Giovanni Suergiu, Sestu

25-26 Mai
Arbus, Buggerru, Gonnesa, Olbia, Santa Giusta, Serdiana, Telti

01-02 Juni
Dolianova, Iglesias, Porto Torres, Siddi, Soleminis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!