Montag, 29. April 2013

Festival Internazionale Jazz in Sardegna & European Jazz Expo 2013: Ende Juli gibt es viel Jazz in der Inselhauptstadt von Sardinien


Alle Jahre ist es wieder soweit - im Rahmen des 31. „Festival Internazionale Jazz in Sardegna“ verwandelt sich die Inselhauptstadt von Sardinien für mehrere Tage in einen Ort für Jazz-Musik.
„European Jazz Expo“ heißt das internationale Festival in Cagliari, bei dem sich internationale Stars vom 23. bis 26. Juli 2013 im Parco della Musica und in der Villa Muscas dem Publikum vorstellen: Zu hören gibt es mehr als 30 Konzerte zahlreicher internationaler Künstler auf sechs verschiedenen Bühnen.
Seminare, Workshops, Events und Showcases mit jungen Jazz-Talenten gibt es hingegen am 27. und 28. Juli 2013 im Parco di Monte Claro zu sehen.
Die Auswahl der Musiker zeigt, dass das „European Jazz Expo“ viel mehr ist als ein Jazz-Event: Der musikalische Bogen des inselweit größten Festivals reicht vom traditionellen Jazz bis hin zum Experimentellen und den Variationen der Grenzgänger des Jazz.
Neben der großartigen japanischen Komponistin und Pianistin Hiromi Uehara und dem hervorragenden amerikanischen Trompeten-Virtuosen Randy Brecker gibt es u.a. die  junge US-amerikanische Bassistin Esperanza Spalding, Geri Allen, Terri Lyne Carrington, Goran Bregović und sein Balkanica-Orchester, Enrico Rava, die Tenores di Orosei, Francesca Corrias und Elena Ledda, die bekannteste und erfolgreichste Sängerin in sardischer Sprache zu hören.

Tickets ab 25,00 Euro
Drei-Tages-Abo (24.-26.07) ab 40,00 Euro
Vorstellungen in der Villa Muscas: Eintritt frei

Der Karten-Vorverkauf hat schon begonnen. Tickets gibt es im Vorverkauf in Cagliari bei Box Office in der Viale Regina Margherita sowie unter www.mailticket.it.

Weitere Informationen zum Programm gibt es auf der Website des Veranstalters

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!