Dienstag, 9. April 2013

Motorrad-Touren Sardinien: Umfangreicher Tourguide für Asphalt und Schotter mit GPS-Daten, Straßenkarte und Filmmaterial

Ein praktisches, handliches Taschenbuch für Motorradfahrer und Biker-Freaks hat der österreichische Biker Georg Laa zusammengestellt. In präziser Kleinarbeit hat der Autor von “Motorrad-Touren Sardinien” zwölf Touren und Rundstrecken auf Asphalt sowie fünf Offroadstrecken beschrieben, kartographiert, die dazugehörigen GPS-Daten gesammelt und jede Strecke mit einem ausführlichen Film dokumentiert. Zu jeder Tourgibt es Informationen zu Sehens- und Wissenswertem am Rande, außerdem liegt dem Band eine Straßenkarte im Format 1:200000 bei, auf der jede Tour genau eingezeichnet ist. Die Routenvorschläge sind so angelegt, dass sie sich zu ganzen Inselumfahrungen, aber auch zu Standorttouren zusammenstellen lassen. Auf über 200 Fotos sind Strecken, eventuelle Hindernisse, Strände und die schönsten Aussichtspunkte festgehalten.



Die insgesamt 140 Minuten Film dokumentieren alle Streckenverläufe, teilweise mit Helmkamera und sind professionell zusammengestellt, vertont und die zwölf Straßentouren sind auch einzeln abspielbar. Ein wirklich gelungener Führer, der mit 29,50 Euro zwar seinen Preis hat, aber Biker und Motorradfreunde perfekt auf ihre Sardinien-Tour vorbereitet. Da die Touren von Georg Laa sich kaum mit den Rundstrecken des bereits seit Jahren auf dem Markt befindlichen Bike Book von Alfred Müller überschneiden, ist in dem 2012 erschienenen, 144 Seiten umfassenden Band auch für Inselkenner noch die ein oder andere Überraschungstour dabei!

Mehr Informationen gibt es auch auf der Website des Autors.
“Motorrad-Touren Sardinien” bei Amazon bestellen
Reiseführer für Sardinien
Motorrad-Touren durch Sardinien: Heiße Reifen und bombastische Kurvenstrecken garantiert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!