Freitag, 24. Mai 2013

Mit dem Bus, der Bimmelbahn, in der Kutsche, auf der Ape oder dem Segway: Die Inselhauptstadt von Sardinien aus verschiedenen Blickwinkeln erleben

Wer die Inselhauptstadt von Sardinien besucht, sollte sich eine Sightseeing-Tour nicht entgehen lassen! Cagliari liegt seit über zweitausend Jahren eingebettet zwischen dem Golfo degli Angeli, dem Golfo di Quartu und der Ebene des Campidano im Süden der Insel und hat jede Menge Sehenswertes zu bieten.

Eine schnelle und bequeme Möglichkeit, die Hauptattraktionen der Inselhauptstadt zu besichtigen, ist eine Rundfahrt im offenen
Touristenbus. Er fährt die schönsten Sehenswürdigkeiten wie z.B die Bastion von Saint Remy, das neue Rathaus, die Wallfahrtskirche von Bonaria, das römische Amphitheater, die Zitadelle der Museen, den Torre di San Pancrazio, den Poetto-Strand und den Lagunensee von Molentargius an, während die Fahrgäste interessantes zu den Bauten und Plätzen erzählt bekommen.
Eine weitere Gelegenheit das historische Cagliari zu entdecken, ist eine City-Tour mit der Bimmelbahn.
Der rot-blaue „Trenino Turistico“ beschert den Besuchern eine besondere Rundfahrt, bei der auch Kids auf ihre Kosten kommen. Rund 45 Minuten dauert die Fahrt mit der kleinen Touristen-Bahn durch das Stadtviertel Stampace, zur Viale Merello mit den wunderschönen Jugendstilvillen, zum Buon Cammino mit Blick auf den Golfo di Cagliari und durch das Schlossviertel mit dem Elefantenturm und der Kathedrale. Ein mehrsprachiger Führer erklärt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Eine weitere beliebte Art, um Cagliaris Innenstadt zu entdecken, ist eine Fahrt im kultigen Ape Calessino. Im dreirädrigen Cabrio geht es auf einer abwechslungsreichen Stadtrundfahrt zu Panoramaplätzen und unterschiedlichen historischen Stadtvierteln von Cagliari: Castello, Marina, Stampace.
Spannend wird es im sehenswerten Schlossviertel, denn hier erleben Sie wie leicht und wendig das kleine Nostalgiefahrzeug durch die engen und verwinkelten Gassen knattert. Ein unvergessliches Erlebnis für Familien mit Kindern, befreundete Paare oder Verliebte.

Eine futuristische Alternative zur Erkundung von Cagliari ist eine Segway-Tour. Von dem speziellen Elektroroller aus, lässt sich die hügelige Inselhauptstadt besonders gut erkunden. Fast alle bedeutenden Sehenswürdigkeiten liegen entlang der Route, auf die man bei der geführten Tour über das Hafenviertel bis in die Altstadt mitgenommen wird: Piazza Yenne, Piazza Martiri, Bastione Saint Remy, Burgberg, Dom, altes Rathaus, Vizekönigs-Palast, Porta dei Leoni und Torre di San Pancrazio. Ideal für kleine Gruppen und Familien mit Kindern.

Ganz entspannt und langsam geht es hingegen per Kutsche durch die Inselhauptstadt.
Die Kutschrundfahrt ist nicht nur für Verliebte eine schöne Art Cagliari mit seinen vielen Attraktionen kennen zu lernen. Auch Gruppen und Familien mit Kindern kommen bei der gemütlichen Tour durch die verwinkelten Gassen und Straßen auf ihre Kosten. In der Regel wird das nostalgische Gefährt von einem stattlichen Zweierpferdegespann gezogen.

Weitere Informationen zu den Touren
City Tour mit dem offenen Touristenbus
Die Fahrt dauert eine Stunde. Haltestelle: Piazza Yenne. Abfahrt: Täglich von 9.30 bis 19.30 Uhr, jede Stunde. Tickets können an Bord erworben werden. www.citytourcagliari.com

Sightseeing-Tour mit der Bimmelbahn
Die Fahrt dauert knapp 45 Minuten. Haltestelle: Piazza del Carmine. Abfahrt: Täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr, jede Stunde. Tickets können an Bord erworben werden. www.trenino.it

Stadtrundfahrt mit Dolce Vita Flair im Ape Calessino
Eine Fahrt mit der kultigen Ape bietet Platz für drei bis vier Fahrgäste und dauert eine Stunde. Haltestelle: Via Roma 107 (an den Arkaden). Abfahrt: Täglich von 9.30 bis 19.30 Uhr, jede Stunde. www.facebook.com/pages/Ape-calessino-Cagliari-Touring/161016310632772

Segway-Tour durch Cagliari
Die Stadtrundfahrt mit dem speziellen Elektroroller dauert 1 ½ Stunden, inklusive 15- bis 20-minütiger sorgfältiger Einweisung in die Fahrtechnik des Segways, und wird auf Anfrage angeboten. Haltestelle: Porto Pontile della Sanità (im Hafen, bei der Hafenbehörde). Abfahrt: Täglich, morgens um 10.00 Uhr oder nachmittags um 16.30 Uhr. Audio Guide System (Englisch), Kopfhörer und Helme inklusive. Tickets können direkt vor Ort erworben werden. Da die Fahrten auf Anfrage organisiert werden, ist eine Reservierung empfehlenswert. www.newwaysardinia.it

City-Tour mit der Kutsche
Die Kutschfahrt durch das historische Cagliari dauert 45 Minuten und wird auf Anfrage angeboten. Haltestelle: Piazza Yenne. Abfahrt: Täglich. Tickets können auf der Kutsche erworben werden. Da die Fahrten auf Anfrage organisiert werden, ist eine Reservierung empfehlenswert. www.carrozzaservice.it




Unsere Empfehlung
Noch bis 26.5. gibt es 5% Extra-Rabatt auf ausgewählte Unterkünfte in Cagliari und auf der ganzen Insel

1 Kommentar:

  1. super, das sind viele interessante informationen! vielen dank. ich werde euch zitieren, verlinken, die infos meinen gästen zukommen lassen ;-)
    und natürlich selbst ausprobieren, wenn ich das nächste mal in der schönen inselhauptstadt bin :-)

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!