Donnerstag, 2. Mai 2013

Sardinien und die Feier zu Ehren des Heiligen Efisio: Impressionen vom Fest


Tausende Pilger und Touristen haben gestern in der Inselhauptstadt von Sardinien am 357. Fest zu Ehren des Heiligen Efisio teilgenommen.
Trotz des bedekten Himmels wurde die goldene Kutsche mit dem prachtvoll gekleideten Standbild des Heiligen Ephisius in Cagliari von 72 Trachtengruppen und zahlreichen festlich geschmückten Ochskarren, Musikern und Reitern begleitet – mehr als 2500 Menschen sollen zu dem Ereigniss gekommen sein.


Zahlreiche Wallfahrer aus Cagliari und Umgebung haben ihre Pilgerreise heute nach Pula fortgesetzt, wo der Heilige um die Mittagszeit eingetroffen ist.
Gegen 17.30 Uhr geht es weiter nach Nora, denn das Ziel des mehrere Tage währenden Bittgangs ist die Kirche von Sant’Efisio an der Südwestküste von Sardinien.

Mit ihrer Pilgerreise setzen die Sarden eine Tradition fort, die die Hauptstadtbewohner Mitte des 17. Jahrhunderts begründeten, als der Heilige die Inselbewohner vor der Pest rettete.

Lesen Sie unseren Artikel zur Festa di Sant'Efisio



Copyright Fotos: Sascha Stein


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!