Donnerstag, 23. Mai 2013

Slow Food Day Cagliari: Die Inselhauptstadt von Sardinien feiert am Wochenende das lokale Essen

Am 25. und 26. Mai 2013 findet in der Inselhauptstadt von Sardinien ein Slow Food Day statt.
Damit ist Slow Food zum dritten Mal mit einer Veranstaltung auf Sardinien dabei. Ort ist der Parco Monte Claro in Cagliari.

Unter dem Titel „Orti, Arti e Giardini“ (dt. Nutzgarten, Künste und Grünanlagen) präsentieren sich dort von morgens bis abends Vereine, Produzenten, Künstler und Köche, die zeigen, dass es Alternativen zur Massenproduktion und -tierhaltung gibt und jeder ein Recht auf Zugang zu hochwertigen Lebensmitteln hat.

Mehr Veranstaltungen auf Sardinien

Bewusst genießen und den Genuss mit Anderen teilen, kann man auf Sardinien in diesen Slow Food Hotels

An den kulinarischen Köstlichkeiten Sardiniens kann man sich auch auf einer Rundreise laben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!