Montag, 17. Juni 2013

Mondo Ichnusa: 2 Tage Rock- und Pop-Konzerte am Strand von Torregrande bei Oristano mit Alex Britti, Negrita, Max Gazzè und Malika Ayane


Alle Jahre wieder sponsort der sardische Bierbrauer Ichnusa ein Wochenende voller Open-Air Konzerte der Spitzenklasse – in diesem Jahr erstmals in Torregrande, dem großen Party-Strand am Rande der Provinzhauptstadt Oristano. Vom 5. bis 6. Juli gibt es an dem Badeort auf der Sinis-Halbinsel im Westen Sardiniens eine riesige Konzertbühne, Stände und natürlich jede Menge (gebührenpflichtigen) Gerstensaft.


Das Programm von Mondo Ichnusa umfasst den Musik-Wettbewerb Ichnusa Music Contest, an dem Rockbands aus ganz Sardinien teilnehmen können. Highlight des Mondo-Ichnusa Wochenendes bei Oristano sind aber die großen Gratis-Konzerte am Abend: Am 5. Juli Musik des italienischen Liedermachers, Gitarristen und Sängers Alex Britti und eingänglicher Italo-Pop der Gassenfeger von Negrita. Am Samstag, den 6. Juli sorgt Max Gazzè, Rockmusiker aus Rom, für Stimmung, bevor der Main Act Malika Ayane mit ihrer poppigen Musik für eine unvergessliche sardische Musik-Sommernacht in Torregrande sorgt. Die marokkanischen-italienische Sängerin gilt mit ihrer faszinierenden und markanten Stimme als der Shootingstar der italienischen Musikwelt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!