Mittwoch, 18. September 2013

Karel Music Expo: Die unabhängige Musikszene spielt in der Inselhauptstadt von Sardinien

Das Musikfestival für unabhängige Musik „Karel Music Expo“ (KME) steht bereits in den Stratlöchern: Vom 3. bis 6. Oktober 2013 trifft sich die internationale Musikszene in der Inselhauptstadt von Sardinien, um sich auszutauschen und zu feiern.
Unkommerziell und unabhängig von den großen Musikkonzernen mit internationalem Anstrich bietet das KME bekannten Künstlern und Newcomern verschiedener Stilrichtungen eine Bühne.
Das Programm ist dick gespickt wie jedes Jahr: Mehr als 40 Musik-, Kunst- und Gastro-Termine sowie einige der bekanntesten Stimmen bzw. Gruppen der Indie-Szene wie beispielsweise Robyn Hitchcock, Karl Bartos, Gallon Drunk, Christine Owman, Pierpaolo Capovilla, Giorgio Canali, Gionata Mirai und Arthur Yoria.
Das Motto des Festivals, das in diesem Jahr zum siebten Mal stattfindet, ist die Farbe Weiß.
Die Bühnen stehen im Schlossviertel, in der Via Università, im Teatro Civico di Castello (Schlosstheater), im Kunst- und Kulturzentrum Ghetto, im Palazzo Siotto sowie in den Loungebars und Weinstuben Libarium, Ritual Caffè und Kastè Social Pub.

Veranstaltungsort: Schlossviertel von Cagliari
Veranstaltungsbeginn: 18 bzw. 20 Uhr bis spät in die Nacht
Veranstalter: Vox Day

Weitere Informationen und das detaillierte Programm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!