Montag, 27. Januar 2014

Camping an Bord nach Sardinien: Bei Moby Lines auch 2014 Überfahrten von Piombino nach Olbia buchbar

Camping an Bord ist die ideale und Möglichkeit für Camper, mit der Fähre vom italienischen Festland nach Sardinien überzusetzen.
Auch in diesem Jahr bietet der Reeder MOBY Lines wieder Camping an Bord Überfahrten nach Sardinien für Wohnmobilisten an.
Ab dem 1. April und bis zum 30. September 2014 werden Wohnwagen-Freunden zweimal wöchentlich auf der Strecke Piombino-Olbia spezielle Plätze auf dem Frachtschiff Giuseppe SA und der komfortablen RoRo-Fähre Luigi Pa zugewiesen, auf denen man die gesamte Überfahrt im eigenen Camper oder Wohnwagen verbringen kann.
Von der Hafenstadt Piombino am Thyrrenischen Meer geht es immer samstags und montags an die sardische Nordostküste nach Olbia. Zurück nach Piombino wird Camping an Bord hingegen immer sonntags und freitags. Auf allen Strecken werden nur Nachtpassagen angeboten.
Einige Termine sind schon zur Buchung freigegeben worden, andere werden in den nächsten Tagen freigeschaltet.
Da nur wenige Plätze verfügbar sind, können die Tarife besonders in der Hochsaison teurer als eine normale Überfahrt mit Kabine auf einer Personenfähre sein. Ein Tarifvergleich lohnt sich also allemal!

>> Hier Camping an Bord Überfahrten von Moby buchen
>> Mehr Informationen zur Überfahrt mit Camping an Bord
>> Übersicht über alle Fähren nach Sardinien
>> Anfahrt, Tickets, Einschiffung: Infos zu allen Häfen auf einen Blick im Fährhafen-Guide

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!