Donnerstag, 20. Februar 2014

Camping an Bord bei Tirrenia – von Civitavecchia nach Arbatax und Cagliari


Die Reederei Tirrenia Compagnia Italiana di Navigazione bietet ab sofort auch Camping-an-Bord-Überfahrten an. Das teilte die Fährgesellschaft heute in Neapel mit. Campingfreunde können vom 1. Juni bis 30. September ihr Gefährt auf dem oberen Deck der Fähren Bonaria bzw. Amsicora abstellen und direkt im eigenen Fahrzeug übernachten, ohne eine teure Kabine buchen zu müssen.
Das Angebot gilt auf allen Verbindungen von Civitavecchia nach Arbatax und Cagliari im Osten bzw. Süden Sardiniens. Da die Tirrenia-Fähren ab Genua nach Olbia bzw. Arbatax und Porto Torres nicht über ein offenes Autodeck verfügen, werden auf diesen Strecken keine Camping-an-Bord-Überfahrten angeboten. Das Camping an Bord der Tirrenia ist ab sofort über die Website der Fährgesellschaft buchbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!