Mittwoch, 30. Juli 2014

Harrods eröffnet auch dieses Jahr in Porto Cervo

In Porto Cervo ist alles bereit für die Eröffnung der Luxus-Shoppingmeile des bekanntesten Kaufhauses Londons.
Ab kommenden Samstag, den 2. August 2014 ist Harrods wieder an der Costa Smeralda im Nordosten von Sardiniens präsent: Als Prestige Village an der alten Hafenmole 'Molo Vecchio', der Flaniermeile von Porto Cervo, mit einer Auswahl exklusiver Waren und Dienstleistungen.
Im letzten Jahr lockte die knapp 6000 Quadratmeter große Konsumoase mit renommierten Marken wie Valentino, Bugatti, Maserati, Chopard, Hublot u.v.m. Und auch 2014 versprechen die noblen Boutiquen und Showrooms noch bis Mitte September jede Menge weltweit bekannte Luxusmarken.
Nach dem Shoppen sorgt die braslianische Bossa Nova Sängerin Rosalia de Souza mit einem Gratis-Konzert auf der nur wenige Schritte vom Prestighe Village entfernten 'Promenade du Port' für einen schönen musikalischen Ausklang des Abends.

Die Investition des Londoner Edel-Kaufhauses in die Glamour- und Luxuswelt der Costa Smeralda ist kein Zufall: Harrods gehört seit 2010 zu Qatar Holdings, Investmentunternehmen des Emirates Katar. Der Golfstaat hat 2012 die Mehrheit an der Immobiliengesellschaft Smeralda Holding gekauft, zu der vier Luxushotels zwischen Cala di Volpe und Pitrizza, die Marina und eine Werft für Luxusyachten in Porto Cervo, der Golfplatz Pevero, Läden und Passagen sowie fast 2.400 Hektar Land gehören.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!