Dienstag, 17. Juni 2014

Familienrabatt für Flüge nach Sardinien: Ryanair führt Sonderkonditionen für Familien ein


Der irische Billigflieger Ryanair hat neue Sonderkonditionen für Familien eingeführt. Bei Buchungen ab heute erhalten bis zu vier Kinder unter 16 Jahren fünfzig Prozent Rabatt auf aufgegebenes Gepäck, Sitzplatzreservierungen, Priority Boarding und die famose Ryanair-Reiseversicherung. Voraussetzung ist, dass zwei Begleitpersonen diese Leistungen zum Normalpreis buchen.



Passagiere, die zweimal in einem Kalenderjahr mit Kindern geflogen sind, erhalten beim dritten Flug einen Rabatt von 20 Prozent. Zudem kostet die Mitnahme von Kleinkindern 20 statt bislang 30 Euro und ein Freigepäck von fünf Kilogramm ist ebenfalls im Preis mit enthalten. Zwei Kleinkindausrüstungen wie Buggys, Sitze oder Bettchen werden zusätzlich befördert, außerdem sind an Bord nun Auto-Kindersitze zugelassen, alle Flieger werden mit Flaschenwärmer und Wickeltisch ausgestattet.
Ryanair steuert auf Sardinien die Flughäfen Cagliari (Südsardinien) und Alghero (Nordwestsardinien) an, und zwar ab Karlsruhe/Baden, Frankfurt/Hahn, Düsseldorf/Weeze, München Süd/Memmingen sowie Dortmund.

Alle Ryanair-Flüge nach Sardinien im Überblick
Näheres zum neuen Angebot bei Ryanair

Freitag, 13. Juni 2014

Auf Sardinien können es sich tapsige Vierbeiner in diesem Jahr an 22 Hundestränden gut gehen lassen

22 ausgewiesene Hundestrände bietet Sardinien zur Sommersaison 2014 von Nord bis Süd und von Ost bis West, an denen Hund und Herrchen bzw. Frauchen nach Herzenslust am Strand und in den Wellen toben können.

Neben einem Doggie Beach auf Caprera im Maddalena-Archipel in Nord-Sardinien und einem Hunde-Hotspot in Porto Pino bei Sant'Anna Arresi in Süd-Sardinien, an denen Vierbeiner schon seit mehreren Jahren baden dürfen, gibt es noch 20 weitere ausgewiesene Strände, an denen es sich auch tapsige Vierbeiner bis zum Ende der Saison gut gehen lassen können.

Auf jede Menge Gesellschaft treffen die eigenen vier Pfoten in Palau, östlich des Hafens am schönen Sandstrand bei Punta Nera, in Santa Teresa di Gallura am herrlichen Strand von Porto Quadro, in Olbia am hellen Spiaggia Le Saline Vecchie bei Murta Maria, in San Teodoro am einsamen Strand von Costa Caddu, in Tortolì am Spiaggia Zaccurru direkt am Flughafen, in Sorso am langen Sandstrand von Platamona, in Badesi am naturbelassenen Spiaggia Pirottu Li Frati, in Cagliari am Margine Rosso Strand und in Muravera, nördlich der Costa Rei am wilden Capo Ferrato.

Die berühmte und exklusive Costa Smeralda im Nordosten von Sardinien bietet gleich vier ausgewiesene Bereiche und ist damit auch gut für einen Urlaub mit dem Vierbeiner geeignet. Tollen und baden dürfen Hunde am Strand La Sciumara in Cannigione, am Spiaggia Lu Postu an der Straße nach Baja Sardinia, in der kleinen Bucht von Porto Liccia nördlich der Luxusherberge Romazzino und am Ira Beach Privé in Porto Rotondo.

Ausgiebig plantschen können Vierbeiner außerdem an der Ostküste am Spiaggia Sutta Riu bei Posada, am Strand von Sos Dorroles südlich von Cala Gonone, am Spiaggi S'abba Meica zwischen Sos Dorroles und der Cala Fuili oder am Spiaggia Il Fico in Bari Sardo.

Auch an der Westküste sind Hunde willkommen. Hier gibt es den Spiaggia Abarossa bei Santa Giusta, den Bereich am Landungssteg in Torregrande und der Felsstrand Torre Argentina bei Bosa, die mit einem Vierbeiner besucht werden können.

Damit das Miteinander von Hunden und Besitzern auch reibungslos klappt, gelten an den ausgewiesenen Badeplätzen Rücksichtnahme und einige Spielregeln.
Der Zutritt ist ist in der Regel von 8.30 bzw. 9.00 bis 19.00 bzw. 19.30 Uhr gestattet und ausschließlich den Haltern eines Hundes vorbehalten. Die Tiere müssen im Besitz eines gültigen Heimtierausweises sein, der den tierärztlichen Nachweis enthält, dass sie nicht krank sind und über einen gültigen Impfschutz verfügen. Es hat maximal eine bestimmte Anzahl an Hunden pro Tag Zutritt. Diese Anzahl variiert von Strand zu Strand. Die Halter sind dazu verpflichtet, die Hinterlassenschaften ihrer Hunde zu entfernen. Läufigen Hündinnen und aggressiven Hunden ist der Zutritt zu den Stränden hingegen untersagt.

Einige Strandbetreiber haben sich speziell auf die Bedürfnisse ihrer vierbeinigen Gäste eingestellt und stellen gegen ein kleines Entgelt Sonnenschirme, Hundenäpfe, Duschen und Kottüten bereit.

Wer in der Inselhauptstadt Cagliari ohne Hund baden möchte, kann seinen Liebling in die Hundetagesstätte "Dog Island" am langen Poetto-Strand bringen. Die Hundepension bietet die Möglichkeit, ihn für einige Stunden als Pensionsgast aufzunehmen, und hält auf knapp 5000 Quadratmetern Spiele, Agility und Hundeerziehung bereit.

>> Mehr Informationen in unserem Artikel Tierische Ferien auf Sardinien: Reisen mit Hund & Co.

>> Hund und Badeurlaub auf Sardinien

>> Die Bestimmungen der einzelnen Reedereien und Fluggesellschaften - das müssen Sie bei einer Fährüberfahrt oder Flugreise nach Sardinien beachten

>> Tierfreundliche Gastgeber finden Sie in Urlaubskatalog von www.ferien-in-sardinien.com

Sie haben einen weiteren ausgewiesenen Hundestrand für uns? Mailen Sie uns an und melden Sie uns Ihren Sardinien-Hundestrand: info@sardinien.com

Mittwoch, 11. Juni 2014

Mondo Ichnusa: 2 Tage Rock- und Pop-Konzerte am Strand von Torregrande bei Oristano mit Subsonica und Elio e le Storie Tese



Alle Jahre wieder sponsort der sardische Bierbrauer Ichnusa ein Wochenende voller Open-Air Konzerte der Spitzenklasse – nach dem großen Erfolg im letzten Jahr auch 2014 in Torregrande, dem großen Party-Strand am Rande der Provinzhauptstadt Oristano. Vom 25. bis 26. Juli gibt es an dem Badeort auf der Sinis-Halbinsel im Westen Sardiniens eine riesige Konzertbühne, Stände und natürlich jede Menge (gebührenpflichtigen) Gerstensaft.


Das Programm von Mondo Ichnusa umfasst den Musik-Wettbewerb Ichnusa Music Contest, an dem Rockbands aus ganz Sardinien teilnehmen können. Highlight des Mondo-Ichnusa Wochenendes bei Oristano sind aber die großen Gratis-Konzerte am Abend: Am 25. Juli die italienischen Electrorock-, Rock- und Popstars Subsonica, die in Oristano zum ersten Mal live ihren neuen Song Lazzaro vorstellen. Am Samstag, den 26. Juli sorgt die italienische Comedy-Band Elio e le Storie Tese mit ihren Pop-Parodien für eine unvergessliche sardische Musik-Sommernacht in Torregrande.


Montag, 9. Juni 2014

Fußball-WM schauen auf Sardinien: Live-Übertragungen im TV, in Strandbars, Kneipen und Restaurants

Wenn am Donnerstag die Vorrunden-Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 angepfiffen werden, rollt natürlich auch auf Sardinien der Ball. Zumindest im Fernsehen. Viele Kneipen, Strandbars und Restaurants auf der Insel stellen ihre TV-Geräte auf König Fußball: Aber offizielle Public Viewing-Locations gibt es auf der Insel nicht, Großbildleinwände und Fanmeilen sind nicht vorgesehen. Nur wenn die Italiener in die Finalrunde kommen, darf man damit rechnen, dass die großen sardischen Städte wie Cagliari, Sassari, Alghero und Olbia spontan Großbildleinwände für WM-Parties aufstellen.

Besser kann man nicht WM gucken. Die Strandkneipen Sardiniens, wie hier das Sa Tracca in Barí Sardo, stellen sich auf die Fußball-WM ein


Wer die Weltmeistermeisterschaft auf Sardinien im deutschen Fernsehen mitverfolgen will, hat in diesem Jahr keine guten Karten: Die beiden TV-Sender ARD und ZDF übertragen die Spiele der Fußballweltmeisterschaft in diesem Jahr nicht über das in Italien gebräuchliche Satellitensystem Eutelsat Hotbird, das vor allem von vielen Hotels auf Sardinien und dem italienischen Pay-TV Sky Italia genutzt wird. Auf Decodern von Sky Italia wird das deutsche Fernsehen auf der ARD auf Kanal 545, das ZDF auf 546 übertragen - zumindest die Vorberichterstattung sollte man also mitbekommen. Neben den Übertragungen im Free-TV stellen ARD und ZDF auch einen Live-Stream des jeweiligen Spiels im Internet bereit. Wer also keinen Fernseher mit ASTRA-Satellitenempfang besitzt, kann die Partien via Stream auch kostenlos auf der ARD- bzw. ZDF-Website verfolgen. Das italiensiche öffentlich-rechtliche Fernsehen RAI überträgt die für die italienischen Zuschauer 25 wichtigsten WM-Begegnungen auf dem Kanal Rai1 in HD-Qualität, alle anderen Spiele werden in diesem Jahr vom Pay-TV-Anbieter Sky Italia auf den Sportkanälen ab Kanal 200 übertragen.

Die besten Plätze und Strandbars zum Fußball gucken: Jetzt diskutieren und posten auf der Facebook-Seite von sardinien.com

Freitag, 6. Juni 2014

Flughafen Cagliari schließt an zwei Tagen jeweils für eine Stunde wegen Airshow der Frecce Tricolore

© Foto: Paolo Succu

Der Flughafen 'Aeroporto Mameli' bei Cagliari schließt an zwei Tagen jeweils eine Stunde vollständig.

Der Hauptstadt-Flughafen von Sardinien schließt am heutigen Freitag, den 6.6.2014 von 17.30 bis 18.30 Uhr und bleibt auch am Samstag, den 7.6.2014 von 17.30 bis 18.30 Uhr nach Informationen der italienischen Zivilluftfahrtbehörde geschlossen.

Grund sind die Übungen und die Airshow der Frecce Tricolore in der Inselhauptstadt.

Knapp zweieinhalb Jahre nach der letzten spektakuläre Flugschau der italienischen Kunstflugstaffel im Golf von Cagliari findet eine neue Flugvorführung am kommenden Samstag statt.

Betroffene Flugreisende, möchten das Service Center ihrer Fluggesellschaft kontaktieren.