Dienstag, 5. Mai 2015

Frankfurt/Main – Cagliari: Lufthansa hat Verbindung von Deutschland nach Süd-Sardinien erweitert

Auf dem Flughafen Mario Mameli in der Inselhauptstadt von Sardinien wurde am 2. Mai der erste Lufthansa-Flug der erweiterten Verbindung nach Frankfurt am Main abgefertigt.

Vom Flughafen Cagliari-Elmas gehen noch bis zum 3. Oktober 2015 einmal wöchentlich Maschinen in die größte Stadt Hessens. „Die Anbindung von Cagliari an das Drehkreuz Frankfurt/M bietet jede Menge Potentiale, um schnell und bequem ans Mittelmeer zu reisen und Lufthansa-Passagieren die Schönheiten der gesamte Region näherzubringen“, sagt Thomas Eggert, Generaldirektor der Lufthansa in Italien.

Immer samstags am Früh- bzw. Spätnachmittag verkehren die Jets Embraer der Lufthansa CityLine mit 94 Sitzen zwischen der dynamischen Finanz- und Messestadt und dem Süden der Insel. Die neue Verbindung ergänzt die bestehende Verbindung aus München, die jeweils samstags und sonntags bedient wird.

Übersicht über alle Flugverbindungen nach Sardinien