Dienstag, 5. Mai 2015

Frankfurt/Main – Cagliari: Lufthansa hat Verbindung von Deutschland nach Süd-Sardinien erweitert

Auf dem Flughafen Mario Mameli in der Inselhauptstadt von Sardinien wurde am 2. Mai der erste Lufthansa-Flug der erweiterten Verbindung nach Frankfurt am Main abgefertigt.

Vom Flughafen Cagliari-Elmas gehen noch bis zum 3. Oktober 2015 einmal wöchentlich Maschinen in die größte Stadt Hessens. „Die Anbindung von Cagliari an das Drehkreuz Frankfurt/M bietet jede Menge Potentiale, um schnell und bequem ans Mittelmeer zu reisen und Lufthansa-Passagieren die Schönheiten der gesamte Region näherzubringen“, sagt Thomas Eggert, Generaldirektor der Lufthansa in Italien.

Immer samstags am Früh- bzw. Spätnachmittag verkehren die Jets Embraer der Lufthansa CityLine mit 94 Sitzen zwischen der dynamischen Finanz- und Messestadt und dem Süden der Insel. Die neue Verbindung ergänzt die bestehende Verbindung aus München, die jeweils samstags und sonntags bedient wird.

Übersicht über alle Flugverbindungen nach Sardinien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!