Montag, 18. Mai 2015

Zwei Esel auf Sardinien: Verfilmung der komischen Sommerlektüre von Jutta Speidel und Bruno Maccallini am Sonntag um 20.15 im ZDF

Vom Drahtesel zum Esel – nachdem Jutta Speidel und Melitta-Mann Bruno Maccallini in ihrem Bestseller „Wir haben gar kein Auto...“ aus dem Jahr 2009 per Rad die Alpen überquert haben, satteln die beiden um: Auf zwei Eseln wollen sie zur Hochzeit eines Cousins in der sardischen Provinz.

ZDF/ Emmanuel SUYS
Die im Juni 2011 erschiene Sommerlektüre führt das ungleiche Schauspielerpaar zu bettelarmen Bauern, ohne Strom, Handyempfang und fließend Wasser, dafür reichlich Fil’e Ferru-Schnaps, Madenkäse und Schafmist. Die Romanverfilmung läuft am Pfingstsonntag, den 24. Mai zur Hauptsendezeit um 20.15 Uhr im ZDF. Nicht fehlen dürfen in der Verfilmung aus der Reihe "Herzkino" die typisch deutsch-italienischen, Männlein-Weiblein-Verständigungsschwierigkeiten und unterschiedlichen Sichtweisen auf die Dinge.



Unsere Rezension des Romans

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!