Freitag, 17. Juli 2015

Verstärkte Sicherheitskontrollen am Hafen Genua


Am Fährhafen von Genua wurden rechtzeitig zum Saisonbeginn die Sicherheitskontrollen verstärkt. Wie das ligurische Online-Magazin Genova Post berichtet, werden Ausweisdokumente und Tickets schon vor dem Check-In genau überprüft, und vor allem am Wochenende bilden sich lange Schlangen vor der Hafeneinfahrt.

Verstärkte Sicherheitskontrollen in Genua

Am vergangenen Wochenende wurden über 30.000 Personen am Porto di Genova abgefertigt, so Genova Post weiter. Die Fährgesellschaften Tirrenia und MOBY weisen ihre Gäste darauf hin, sich frühzeitig am Hafen einzufinden.
Gute Nerven benötigen Autofahrer auch in Mitteleuropa: Wie der deutsche Automobilclub ADAC berichtet, werden auf alle Strecken von Nord nach Süd an diesem Wochenende gewaltige Staus erwartet.

Mehr Informationen zum Fährhafen Genua

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!