Freitag, 11. September 2015

Mit Eurowings 2016 nach Sardinien

Bahn frei für den Sommerurlaub nächsten Jahres: Germanwings hat gestern (10. September) den ersten Teil des Sommerflugplans 2016 zur Buchung freigegeben. Auch wenn Germanwings als Marke für Flüge der 4U erhalten bleibt, wird die Eurowings ab Herbst 2015 den Markennamen Germanwings als führende Marke im Vertrieb ablösen.

Germanwings am Flughafen Cagliari

An sardischen Zielen bleibt der Flugplan aber im Wesentlichen wie gehabt: So bietet Germanwings ab Ende März und bis Ende Oktober kommenden Jahres die Flughäfen Cagliari und Olbia an. In die Inselhauptstadt im Süden Sardiniens geht es ab Köln und Stuttgart, während der nordsardische Flughafen an der berühmten Costa Smeralda mehrmals wöchentlich von Hamburg, Köln/Bonn und Stuttgart direkt angesteuert wird. Umsteigeverbindungen gibt es unter anderem ab Zürich, Bremen, Dresden, Leipzig, Düsseldorf, Hannover und Berlin-Tegel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!