Donnerstag, 17. Dezember 2015

Pressemitteilung in eigener Sache: Seit dem 16. Dezember ist die neue Website von sardinien.com online

© Paolo Succu
Das Reisemagazin www.sardinien.com hat seinen Internetauftritt erneuert und erscheint ab sofort im neuen Layout. Eine verbesserte Menüführung, große, ausdrucksstarke Fotos und ein übersichtlicher Seitenaufbau sorgen für einen modernen Auftritt.

Um den Lesern einen schnellen Zugriff auf die Artikel zu geben, sind die Urlaubsgebiete der Mittelmeerinsel jetzt besser gegliedert. Zu jeder Region gibt es tiefgehende, aktualisierte Informationen zu Top-Stränden und attraktiven Sportmöglichkeiten. Daneben finden auch Tipps zum Ausgehen, Feiern, Schlemmen oder Relaxen gebührend Platz. Dazu gibt es neue, hochauflösende Bildergalerien, die den malerischen Zauber der Insel einfangen. Auch die reisepraktischen Hinweise wurden auf den Prüfstand gestellt. Die Informationen zur Anreise mit dem PKW, der Fähre und dem Flugzeug sowie zu Fahrten mit Öffentlichen Verkehrsmitteln sind knapper und nutzerfreundlicher geworden.

Noch wertvoller sind die Informationen, wenn man sie vor Ort, nutzen kann. "Weil unser bisheriges Layout in die Jahre gekommen war, sind die Seiten so optimiert, dass sie 2016 auch die Ansprüche unserer mobilen Nutzer erfüllen" freut sich Geschäftsführer Michael Müller. Ob Desktop, Tablet oder Smartphone - das neue Responsive Webdesign von www.sardinien.com folgt der jeweiligen Bildschirmauflösung und bietet auch von unterwegs einen schnellen Zugriff auf die gesuchte Information.

Freitag, 4. Dezember 2015

20% Weihnachtsrabatt bei Alitalia: Billig zu den Feiertagen und Ferien im Mai nach Sardinien fliegen

Alitalia stimmt Sardinien-und Italienfans an diesem Wochenende schonmal auf die warme Jahreszeit ein: Mit satten 20% Rabatt auf Online-Buchungen bis zum 07. Dezember 2015 kann man günstige Sardinien-Flüge von Januar bis Juni 2016 buchen. Auch wirklich günstige Abflüge rund um den 1. Mai, Himmelfahrt und Pfingsten sind dabei.
Die italienische Fluggesellschaft bietet Flugtickets ab Frankfurt, München, Berlin, Wien und Zürich nach Cagliari und Alghero.



Alitalia fliegt von Deutschland, Österreich und der Schweiz aus nicht direkt, sondern mehrmals täglich über das Drehkreuz Rom-Fiumicino und den Flughafen Mailand-Linate. Wer bei der Buchung den Promotion-Gutscheincode GALDE eingibt und auf 'neu berechnen' drückt, kann also kräftig sparen. Der E-Coupon kann mehrfach innerhalb der Gültigkeitsdauer verwendet werden.

Übersicht über alle Flüge nach Sardinien für 2016
Mehr Informationen zu den Tarifkonditionen bei Alitalia